Pokémon Go
Now Reading
1000 neue Pokéstops РNiantic kurbelt Wirtschaft an
0

1000 neue Pokéstops РNiantic kurbelt Wirtschaft an

by Max Beckmann8. Oktober 2020
82 / 100

Die Pandemie betrifft alle Menschen weltweit, aber besonders die Wirtschaft wurde in Mitleidenschaft gezogen. Mit 1000 neuen Pokéstops will Niantic die Wirtschaft wieder ankurbeln.

Niantics Initiative f√ľr die Wirtschaft

Zum Sommerbeginn hat Niantic die Initiative f√ľr lokale Unternehmen ins Leben gerufen, mit der Niantic die durch Corona beeintr√§chtigten Unternehmen unterst√ľtzen m√∂chte.

Spieler konnten √ľber die Webseite von Niantic lokale Unternehmen in den USA, Kanada, Mexiko und Gro√übritannien vorschlagen, die dann mit einem kostenlosen Pok√©stop unterst√ľtzt werden.

Diese Initiative basiert auf der 2019 etablierten Idee Pok√©stops und Arenen an kleine und mittelst√§ndische Unternehmen zu verkaufen, die damit Werbung f√ľr Ihre Unternehmen machen k√∂nnen.
1000 neue Pokéstops - Niantic kurbelt Wirtschaft an 8

38.000 nominierte Unternehmen

Insgesamt gingen bei Niantic mehr als 38.000 Vorschläge ein, von denen insgesamt 1000 ausgewählt wurden, die nun nach und nach mit Pokéstops ausgestattet werden.

Kriterien, die bei der Auswahl ber√ľcksichtigt wurden, waren dabei vorwiegend ob das Unternehmen klein und lokalbasiert ist, weniger als 5 Standorte (Filialen) hat und sich an geltende Regularien h√§lt.

Folgende Unternehmen hat Niantic als Beispiel erwähnt:

  • F.M. Light & Sons, ein familiengef√ľhrtes Unternehmen in Steamboat Springs, Colorado, welches seit 1905 Western-Kleidung verkauft
  • Chop Chop Shop MX, ein Spieleladen in Mexico City f√ľr Spieler aller Altersgruppen
  • Blitzkrieg Chop, ein exklusiver Friseur in Worthing, West Sussex im Vereinten K√∂nigreich, der immer wieder Pok√©mon GO Community Days veranstaltet und kostenlose Rasuren f√ľr gute Zwecke anbietet
  • Five Girls Baking, eine familiengef√ľhrte B√§ckerei und Caf√© in Liverpool, Nova Scotia, Kanada, die ihre Gemeinde w√§hrend der Pandemie mit kostenlosem Brot f√ľr Menschen in Not unterst√ľtzt

Diese Unternehmen erhalten nicht nur Pokéstops oder Arenen, sondern haben auch die Möglichkeit an Ingame-Events teilzunehmen und Spieler mit Promo-Aktionen anzulocken.

Fazit

Die Initiative wird nach und nach auch in weiteren L√§ndern verf√ľgbar werden, sodass weitere Unternehmen davon profitieren k√∂nnen. Der erste Feldversuch startet nun aber erst mit diesen 1000 Unternehmen um die Auswirkungen davon zu testen.

Alle News zu Pok√©mon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, √ľbersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kan√§le.

Quellen:
Niantic Blog Local Business Recovery
Sponsored Locations
Local Business Recovery Announcement

Gefällt mir
49%
Nice
4%
Interessant
6%
Naja
11%
Oha..
2%
Nicht cool
2%
Traurig
4%
F*ck
23%
√úber den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich st√§ndig, warum er in diesem "Drau√üen" ist und nicht drinnen, wie fr√ľher. Pok√©monfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment