Niantic startet Beta von HP: Wizards Unite in Australien – Diesmal wirklich

Nach dem Hoppala letzte Woche ( Wizards Unite erscheint fälschlicherweise im australischen iOS App Store ) startet Niantic die Beta von Harry Potter: Wizards Unite nun offiziell in Australien wie via Twitter verkündet wurde.

Wie berichtet hat Niantic vor wenigen Tagen scheinbar ungewollt Mails an Spieler verschickt, welche den Start der Beta in Neuseeland verkündeten. Auch im Apple Store tauchte kurz darauf, für wenige Stunden die App zum Download auf, bevor das Spiel wieder entfernt wurde.

Ob der Start der Beta in Australien durch den „versehentlichen Start“ beeinflusst wurde ist dabei unklar. Man weiß also nicht, ob der Start immer schon mit 1. Mai geplant war, oder ob dieser vorgezogen wurde um die Spieler zu beruhigen. In den Sozialen Netzwerken ließen die Spieler ihrem Frust freien Lauf. 

Wann die Beta auf weitere Länder ausgeweitet wird, ist bis dato unklar.

Facebook

Niantic startet Beta von HP: Wizards Unite in Australien - Diesmal wirklich 2
Alexander Wiebogenhttps://gogames.news
Seit der Roten/Blauen Edition war ich von dem Prinzip hinter Pokemon fansziniert. Mit Pokemon Go wurde der nächste Schritt von Spielen gelegt. Das Spiel hat sehr viel Potential doch durch Niantic verliert das Spiel schnell an Spielern noch bevor es fertig ist. Ich hoffe Niantic bekommt noch rechtzeitig die Kurve.
22,674FansGefällt mir
405FollowerFolgen
261FollowerFolgen
819AbonnentenAbonnieren
Niantic startet Beta von HP: Wizards Unite in Australien - Diesmal wirklich 3

Neuvorstellungen